6 Flaschen Rotwein am Tag – ist das noch gesund?

6 Flaschen Rotwein am Tag – ist das noch gesund?

Die Tante eines Freundes ist mit 86 Jahren gestorben, so ist der Lauf des Lebens – und immerhin 86 Jahre. Aber das Besondere ist, wie sie ihren Lebensabend genossen hat: sie trank seit vielen Jahren 6 Flaschen Rotwein – täglich! wenn das wöchentlich wäre, würde ich sagen: zu viel! aber 6 Flaschen täglich – was hatte diese liebe Frau für eine Leber aus rostfreiem Stahl??
(Gerard Depardieu soll 15 Flaschen am Tag verputzt haben – aber nicht jeden Tag!)

Rotwein ist gesund, das habe ich schon öfter beschrieben, noch gesünder ist, wenn man das Resveratrol in Kapselform  – also ohne Alkohol – zu sich nimmt.
Aber 1 bis 2 Gläschen am Abend sind noch zu der gesunden mediterranen Ernährung  zu rechnen. (Ich bekenne, ich nehme an jedem gemütlichen Abend zu einem guten Essen ein Gläschen excellenten Wein – wenn möglich einen Grand Cru St Emilion) . Wie die ganze abgestimmte Ernährung aussehen sollte um injedem Alter gesund und energiereich zu sein lesen sie in meinem Büchlein “geistig fit

Was schätze ich so am Rotwein?
Es  sind eine Menge zauberhafter Inhaltsstoffe im Rotwein, die über das Psychische hinaus messbare körperliche Veränderungen bewirken.
Der bekannteste Stoff im Rotwein ist das Resveratrol.

Resveratrol ist ein starkes Antioxidans und schützt daher unsere Zellen vor Schäden durch freie Radikale. es bewirkt eine bessere Durchblutung, da es – in Zusammenwirken mit dem Alkohol – die Gefässe dehnt, es führt zu niederem Blutdruck, senkt das LDL-Cholesterin und wirkt antientzündlich.
Resveratrol ist Immunsystem anregend, da es Bestandteil des pflanzeneigenen Immunsystems ist. Seine Hauptaufgabe ist der Schutz der Weintraube vor Pilz-, Bakterien- und Virusinfektionen sowie vor schädlichen Umwelteinflüssen.

Eine besonders wichtige Eigenschaft des Resveratrol ist die antientzündliche Wirkung. Ähnlich dem von Ärzten verschrieben Cox2-Hemmer hemmt Resveratrol Entzündungsmediatoren wie TNFalpha und IL6. Diese Entzündungsprozesse können in Gang gesetzt werden durch Strahlung, E-Smog und natürlich Bakterien/Viren, es kommt zu chronisch niederschwelligen Entzündungen.
Durch den Abbau dieser Entzündungsprozesse ist Resveratrol  ein hervorragendes Anti-Aging Mittel.

Studien haben belegt, dass Resveratrol wie eine Fastenkur, wie eine Kalorienrestriktion, wirkt, und Kalorienrestriktion ist nachgewiesenermaßen eine Methode zur Lebensverlängerung. Der Schlüssel dazu wird in der Wirkung auf die “Sirtuine”, eine neu entdeckte Gruppe von Enzymen, gesehen. Sirtuine haben Einfluß auf die Genexpression und leiten eine vermehrte DNA Reparatur ein: also das Methusalem-Gen.

Und wie Sie auch als Methusalem gesund bleiben verrate ich in meinem Büchlein “geistig fit”.

 

Ich bin Heilpraktiker mit eigener Praxis in der Nähe Berlins. Viele meiner älteren Patienten leiden unter Krankheiten, die die Folge von falscher Ernährung und unnötiger Belastung sind.

                                        Es ist mein inniger Wunsch

die Menschen aufzuklären und ihnen zu helfen, sich durch richtige und vollständige Ernährung und einen gesunden Lebensstil gesund zu erhalten und erworbene Krankheiten selber zu heilen, selber die Verantwortung für ihre Gesundheit zu übernehmen, statt sich abhängig zu machen von einem auf Gewinn ausgerichteten Gesundheits-Apparat und dessen chemischen Produkten.

Ich respektiere deine Daten und möchte dir für dich relevante Informationen rund um das Thema Gesundheit zukommen lassen. Du kannst Dich jederzeit austragen.

Hinterlasse einen Kommentar

Angst vor Alzheimer?
Tragen Sie sich hier ein um meine neuesten Informationen zum Erkennen und Vorbeugen vor Alzheimer zu erhalten:


.

Ich respektiere deine Daten und möchte dir für dich relevante Informationen rund um das Thema Gesundheit zukommen lassen. Du kannst Dich jederzeit austragen.