Demenz – Herz und Hirn

Demenz – Herz und Hirn

Was hat unser Herz und Hirn mit Demenz zu tun?
Professor V. Fintelmann schreibt: “Die Demenz ist nicht allein ein Problem des Gehirns, sondern es strahlen von woanders her Dinge in das Gehirn, die dann diese Krankheit hervorrufen. Und womöglich liegt ein Teil der Heilung darin, dem Wahrnehmungsorgan Herz wieder eine größere Bedeutung zukommen zu lassen”.

Die Sinneseindrücke, die im Gehirn logisch verarbeitet werden, werden vom Herz-Organ aufgenommen und bewertet. Die Funktion als Sinnesorgan des Herzens sieht man auch an Ausdrücken wie “Man sieht nur mit dem Herzen gut” (St.Exupery), oder Anne-Sophie Mutter sagte, man höre nur mit dem Herzen gut. Ein lieber Mensch ist einem “herzlich” zugetan. So empfindet das Herz, was der Verstand, das Gehirn, rational verwertet.

Aus der embryonalen Entwicklung wissen wir, dass das Herz eine Einheit mit den Arterien bildet. Die Arterien werden als Fühlfäden des Herzens bezeichnet, mit denen das Herz Eindrücke aufnimmt. Alle Vorgänge im Körper werden vom Herzen unterstützt, korrigiert oder gesteuert. So ist das Herz an der Synthese von Eiweiß beteiligt, und das könnte auch die Eiweißablagerungen im Gehirn (Plaques) beeinflussen.
Ein Überangebot an äußeren Eindrücken, die heutzutage ständig auf uns einwirken, belastet also diese  geistig-körperliche Einheit Herz-Gehirn und führt sowohl zu einer Verhärtung der Arterien und des Herzens, also zur Arteriosklerose, als auch zur Abstumpfung der Gehirnfunktion. Eine Überfrachtung mit neuen Eindrücken kann nicht mehr in der nächtlichen Ruhephase ordnungsgemäß von der Amygdala in das Zentralhirn übertragen werden. Zum Schutz der eigenen Zellen bildet das Gehirn dann Amyloid-Plaques.

Verhindern Sie diesen Prozeß durch die richtige Ernährung, wie sie in meinem BuchGeistig Fit beschrieben wird, und sorgen Sie für erholsamen Schlaf.

Ein positiver Aspekt des Zusammenspiels von Herz und Hirn sehe ich darin, dass bei Menschen, die schon von der Demenz ergriffen sind, die Sinnes-Aufnahme über das Herz weiter möglich ist. Kunst, Musik, und natürlich die Herzenswärme der Angehörigen sind ein großer Trost für diese Menschen.

Ich bin Heilpraktiker mit eigener Praxis in der Nähe Berlins. Viele meiner älteren Patienten leiden unter Krankheiten, die die Folge von falscher Ernährung und unnötiger Belastung sind.

                                        Es ist mein inniger Wunsch

die Menschen aufzuklären und ihnen zu helfen, sich durch richtige und vollständige Ernährung und einen gesunden Lebensstil gesund zu erhalten und erworbene Krankheiten selber zu heilen, selber die Verantwortung für ihre Gesundheit zu übernehmen, statt sich abhängig zu machen von einem auf Gewinn ausgerichteten Gesundheits-Apparat und dessen chemischen Produkten.

[wysija_form id=”2″]

Hinterlasse einen Kommentar

Angst vor Alzheimer?
Tragen Sie sich hier ein um meine neuesten Informationen zum Erkennen und Vorbeugen vor Alzheimer zu erhalten:


.

[wysija_form id=”2″]